Termine

15. Febru­ar 2023

FFI ARBEITSKREIS QUALITÄTSMANAGEMENT

10. März 2023

FFI ARBEITSKREIS KLEIN ABER FEIN

wei­te­re Termine

Aus Tradition zukunftsorientiert

Der FFI – Fach­ver­band Falt­schach­tel-Indus­trie e.V. – bün­delt und ver­tritt die Inter­es­sen der Falt­schach­tel­bran­che ent­lang der gesam­ten Sup­p­ly Chain bei allen Fragestellungen. 

Im Dia­log mit Poli­tik, Medi­en und Öffent­lich­keit for­mu­liert er die Anlie­gen sei­ner Mit­glie­der. Dabei ori­en­tiert sich der FFI an den für die Bran­che wich­ti­gen poli­ti­schen, recht­li­chen und tech­ni­schen Fra­gen. Die fach­li­che Arbeit, getra­gen sowohl vom Know-how der Aus­schüs­se und Arbeits­krei­se als auch des FFI, sorgt für die Eta­blie­rung von inno­va­ti­ven Bran­chen­stan­dards. Wei­te­re Schwer­punk­te der Ver­bands­ar­beit sind pra­xis­na­he Wei­ter­bil­dun­gen, aktu­el­ler Know-how-Trans­fer und der Auf­bau einer Netz­werk­platt­form, die den Aus­tausch zwi­schen den Mit­glie­dern fördert.

Gegrün­det 1948 gehö­ren dem Ver­band über 75 Mit­glieds­un­ter­neh­men und 40 Part­ner­un­ter­neh­men aus der Lie­fer­ket­te an, die zwei Drit­tel des Bran­chen­um­sat­zes repräsentieren.



Aktuelles


Der FFI


Erfah­ren Sie mehr über den Ver­band und über die viel­fäl­ti­gen Vor­tei­le, die eine Mit­glied­schaft bringt

wei­ter­le­sen

Nachhaltigkeit


Lesen Sie, war­um die Falt­schach­tel als öko­lo­gi­sches und nach­hal­ti­ges Ver­pa­ckungs­ma­te­ri­al unschlag­bar ist

wei­ter­le­sen

Kartondatenbank


Nut­zen Sie die inter­na­tio­na­le Falt­schach­tel­kar­ton-Daten­bank, die der FFI Falt­schach­tel­her­stel­lern und Kar­ton­er­zeu­gern zur Ver­fü­gung stellt

wei­ter­le­sen

Vorteile für Mitglieder

Wissen


Pro­fi­tie­ren Sie vom umfang­rei­chen Know-how, das der FFI für sei­ne Mit­glie­der bündelt

wei­ter­le­sen

Netzwerk


Tau­schen Sie sich mit Unter­neh­men, Dienst­leis­tern und Exper­ten der Falt­schach­tel-Indus­trie aus und stel­len Sie neue Kon­tak­te her

wei­ter­le­sen

Interessenvertretung


Sor­gen Sie über den FFI dafür, dass Ihre The­men auf die poli­ti­sche und gesell­schaft­li­che Agen­da kommen

wei­ter­le­sen