Attraktive Perspektiven

Berufs­fel­der der Faltschachtel-Industrie

Zukunfts­si­che­re Karrierechancen

Weiterbildungsangebote des FFI

Die Welt ist im ste­ti­gen Wan­del. Dies erfor­dert ein kon­ti­nu­ier­li­ches Erwei­tern sowie Auf­fri­schen des eige­nen Wis­sens und der indi­vi­du­el­len Kennt­nis­se.
Für die Fach­kräf­te unse­rer Mit­glie­der und Asso­zi­ier­ten Mit­glie­der bie­ten wir aus die­sem Grund die Mög­lich­keit, sich mit aktu­el­lem und pra­xis­ori­en­tier­tem Wis­sen fort- und wei­ter­zu­bil­den. Hier­zu die­nen ins­be­son­de­re die auf die Falt­schach­tel­bran­che abge­stimm­ten Fort- und Wei­ter­bil­dungs­se­mi­na­re für Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter aus Ver­trieb und Mar­ke­ting, aus Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on sowie aus dem kauf­män­ni­schen Bereich.


FFI Seminare und Weiterbildungsangebote

FFI Seminar Grundlagen der Faltschachtelherstellung für den Innendienst

Um die Mit­glieds­un­ter­neh­men zukünf­tig bei der fach­li­chen Qua­li­fi­zie­rung ihrer Mit­ar­bei­ten­den im Innen­dienst zu unter­stüt­zen, wur­de das Theo­rie-Semi­nar „Grund­la­gen der Falt­schach­tel-Her­stel­lung für den Innen­dienst“ ent­wi­ckelt. Den Semi­nar-Teil­neh­mern wird dadurch die Mög­lich­keit gebo­ten, ihr Ver­ständ­nis für die Mate­ri­al-Wahl und ‑Eigen­schaf­ten sowie die Abläu­fe und Pro­zes­se in der Falt­schach­tel-Pro­duk­ti­on zu vertiefen.

FFI Quereinsteigerschulung

Die Falt­schach­tel­un­ter­neh­men ste­hen vor der immer grö­ßer wer­den­den Her­aus­for­de­rung, eine aus­rei­chen­de Anzahl an Fach­kräf­te mit Bran­chen­er­fah­rung für das eige­ne Unter­neh­men zu gewin­nen.  Mit­tels der Fort­bil­dungs­maß­nah­me sol­len fach­frem­de Neu­ein­stei­ger – soge­nann­te „Quer­ein­stei­ger“ – mit dem erfor­der­li­chen Know-how zur Qua­li­fi­zie­rung als Maschi­nen­füh­rer in den Berei­chen Stan­zen und Kle­ben wei­ter­ge­bil­det werden.

FFI Schu­lungs­rei­he „Vom Quer­ein­stei­ger zum Maschi­nen­füh­rer Stan­zen / Kle­ben“ ab Herbst 2024

FFI Verkaufsleiterseminar

Die zuneh­men­de Wich­tig­keit der Recy­cling­fä­hig­keit und Nach­hal­tig­keit macht es erfor­der­lich, die ver­schie­de­nen Mate­ria­li­en wel­che in die Falt­schach­tel ein­ge­bracht wer­den, zu ana­ly­sie­ren. Die Ergeb­nis­se sol­cher FFI-Akti­vi­tä­ten wer­den beim FFI Ver­kaufs­lei­ter­se­mi­nar prä­sen­tiert. Beson­ders Ver­kauf, Ver­pa­ckungs­ent­wick­lung und Kun­den sol­len bei der Gestal­tung recy­cling­fä­hi­ger Ver­pa­ckun­gen unter­stützt wer­den. Des Wei­te­ren befasst sich das Semi­nar mit den wei­te­ren Ent­wick­lun­gen des sta­tio­nä­ren Han­dels und des eCommerce.

FFI Seminar „Verpackungsentwicklung“

Wel­che Eigen­schaf­ten für die Ver­pa­ckung eines Pro­duk­tes ide­al sind und wie die­se rea­li­siert wer­den kön­nen, sind zen­tra­le Her­aus­for­de­run­gen an die Ver­pa­ckungs­ent­wick­lung. Die­se zu erfül­len, ver­langt von den Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern der Ver­pa­ckungs­ent­wick­lung ein effek­ti­ves und stets aktu­el­les Wis­sen – zu dem das FFI Semi­nar bei­trägt. Fach­ex­per­ten prä­sen­tie­ren neus­te Erkennt­nis­se, Inno­va­tio­nen und Inspi­ra­tio­nen und beant­wor­ten Fragen.

FFI Seminar „Faltschachteln für Lebensmittel“

Der über­wie­gen­de Teil an Falt­schach­teln ist für Food-Anwen­dun­gen vor­ge­se­hen. Neben den mar­ke­ting- und ver­kaufs­för­dern­den Aspek­ten wid­met sich die­ses Semi­nar beson­ders den Anfor­de­run­gen des Lebens­mit­tel­be­darfs­ge­gen­stän­de­rechts sowie der Umset­zung der Her­stel­lungs­pra­xis im Falt­schach­tel­be­trieb. Den Falt­schach­tel­be­trie­ben soll u.a. gehol­fen wer­den, eine GMP-gerech­te Pro­duk­ti­on im Unter­neh­men zu implementieren.

FFI Seminar „Erfolgreiche Strategien für Faltschachtelhersteller“

Nam­haf­te Refe­ren­ten aus Indus­trie und Wis­sen­schaft stel­len aktu­el­le The­men aus Betriebs­wirt­schaft und IT vor. Auch Best-Prac­ti­ce-Bei­spie­le – zum Teil auch aus ande­ren Bran­chen – wer­den dabei her­an­ge­zo­gen, um z. B. auf­zu­zei­gen, in wel­cher Form Digi­ta­li­sie­rungs­pro­jek­te erfolg­reich umge­setzt wer­den kön­nen. Tur­nus­mä­ßig fin­den die­se FFI Semi­na­re, an denen FFI Mit­glieds­un­ter­neh­men und Asso­zi­ier­te Mit­glie­der teil­neh­men kön­nen, im Abstand von 1,5 Jah­ren statt.

FFI Technik Forum

Auf den im Abstand von 1,5 Jah­ren statt­fin­den­den Tech­nik Foren prä­sen­tie­ren aus­ge­wie­se­ne Prak­ti­ker und aner­kann­te Exper­ten aus Indus­trie und For­schung die neu­es­ten Ent­wick­lun­gen aus den Berei­chen Tech­no­lo­gie, Pro­duk­ti­on und IT und zei­gen Bei­spie­le und Wege für eine erfolg­rei­che Umset­zung auf. FFI Mit­glieds­un­ter­neh­men und Asso­zi­ier­te Mit­glie­der erhal­ten im Rah­men der Tech­nik Foren auch die Mög­lich­keit, über den Tel­ler­rand hin­aus­zu­bli­cken und Lösungs­an­sät­ze aus einer ande­ren Bran­che kennenzulernen.

FFI Seminar für technische Leiter

Im Rah­men des jähr­lich statt­fin­den­den FFI Semi­nars wer­den Erkennt­nis­se aus Per­so­nal- und Gesprächs­füh­rung in Form von Work­shops Betriebs­lei­tern und tech­ni­schen Füh­rungs­kräf­ten von FFI Mit­glieds­un­ter­neh­men prä­sen­tiert und mit ihnen diskutiert.

FFI Fortbildungsreihe Führung

Zum Erlan­gen und Ver­bes­sern von Füh­rungs­kom­pe­ten­zen, hat der Aus­schuss Per­so­nal­ma­nage­ment des FFI die Work­shop­rei­he Füh­rung ent­wi­ckelt. Die­se beinhal­tet die Modu­le Grund­la­gen der Kom­mu­ni­ka­ti­on, das Mit­ar­bei­ter­ge­spräch als Füh­rungs­in­stru­ment, Unter­neh­me­risch den­ken, ent­schei­den und han­deln, Per­so­nal­ma­nage­ment für tech­ni­sche Füh­rungs­kräf­te und Selbst­or­ga­ni­sa­ti­on und Zeitmanagement.